Warnungen

   Unwettergefahr

 

   Waldbrandgefahr


   Grasland-Feuerindex


   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)


Im Rahmen des HSK-Unterrichtes (Heimat-Sach-Kunde) zum Thema „Behörden und öffentliche Einrichtungen“ verweilte die 2. Klasse der Grundschule „Am Rennsteig“ bei uns im Gerätehaus.

Am praktischen Beispiel sollte den Kindern das Thema Feuerwehr vermittelt werden.

„Lehrer“ waren an diesem Tag Wehrleiter Ralf Nowack und sein Stellvertreter und Jugendwart Sven Geßner.

Mittels Powerpoint-Vortrag mit vielen anschaulichen Bildern versuchten wir, den Kid´s die Begriffe „Retten, Bergen, Löschen, Schützen“ näher zu bringen.

Vor allem wurden aber die von den Schülern im Vorfeld ausgearbeiteten Fragen beantwortet.

Sachen, wie „Wie schwer ist ein voller B-Schlauch“ oder „warum ist die Feuerwehr rot“ brachten uns dabei schon kurzzeitig zum grübeln!

Natürlich wurde der Tag auch genutzt, um etwas Brandschutzerziehung durchzuführen. Dabei wurden Themen wie Rauchmelder, Rettungskette und Notruf angeschnitten

Nach der Theorie ging es an die Fahrzeuge.
Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden unsere Arbeitsgeräte vorgestellt...

...und natürlich auch ausprobiert!

Vor allem unsere neue „Windmaschine“ fand sofort ihre Fan´s!




Zum Schluss wurde noch eine Fettexplosion vorgeführt.Zwar hat die ja schon mittlerweile „einen Bart“, aber bei Kindern dieses Alters sorgt sie immer wieder für einen „Aha-Effekt“ wenn es darum geht, was in der eigenen Küche alles passieren kann.