Warnungen

   Unwettergefahr

 

   Waldbrandgefahr


   Grasland-Feuerindex


   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Atemschutzwerkstatt

Seit dem 01.12.2008 verfügt unsere Wehr über eine Atemschutzwerkstatt . In den Jahren davor ,war es uns erlaubt  die Atemschutzwerkstatt der Werkfeuerwehr der Zellstoff und Papierfabrik Rosenthal GmbH & CoKG mit zu nutzen . Aus versicherungstechnischen Gründen war uns eine Nutzung ab 2009 über 24 Stunden rund um die Uhr nicht mehr gegeben .
Somit entschloss man sich der Verantwortung im punkto Atemschutz nachzukommen und eine eigene Werkstatt aufzubauen. Die Sanierung des alten Spritzenhauses kam da sehr gelegen .Somit entstand im alten Spritzenhaus auf dem Selbitzplatz unsere Atemschutzwerkstatt.
Die Feuerwehr Blankenstein verfügt über 3 ausgebildete Atemschutzgerätewarte , die die Aufgaben zur Gewährleistung des Atemschutzes in den Feuerwehren der VG Saale-Rennsteig absichern .


Moderner Atemluftkompressor der Firma IDE

Prüfgeräte für Pressluftatengeräte und Atemschutzmasken
für Wartung und Reperatur
Gerätewart und Atemschutzgerätewart
Heiko Eichhorn beim Flaschen füllen